Für den Vorstand des Vereines konnten erfahrene Frauen und Männer gewonnen werden:

Der Vorstand:

1. Vorsitzender:
Abt der Benediktinerabtei Muri-Gries in Bozen und als solcher Ordinarius des Benediktinerinnenklosters Habsthal

Stellvertretende Vorsitzender:
Herr Christoph Schulz, Bürgermeister der Gemeinde Ostrach

Geschäftsführer:
Herr Christoph Schulz, Bürgermeister der Gemeinde Ostrach

Die jeweilige Priorin des Klosters:
Frau Priorin, Schwester Kornelia Kreidler, Kloster Habsthal

Die Vorstandschaft:

Schatzmeister:
Herr Andreas Reisch 

Schriftführer:
Helmut Lorenz
 
Leiter Dezernat Baudezernat:
Derzeit nicht belegt

Die Priorin des Klosters:
Frau Priorin, Schwester Kornelia Kreidler, Kloster Habsthal
 
Weitere Mitglieder:
Herr Bernhard Kugler
Herr Josef Kugler
Frau Angela Selle
Herr Matthias Andelfinger
Frau Edeltraud Walter
Herr Martin Mink
 
Kassenprüfer:
Herr Hubert Birmele
Herr Hartmut Schöller

Die Arbeit des Vorstandes wird durch ein Kuratorium verstärkt und bereichert; auf Zukunft hin wird außerdem geplant, eine Stiftung zu errichten.

Der Konvent überlegt sich, die bereits bestehende Gästeaufnahme zu erweitern und einen Teil der Paramentenausstellung des vergangenen Jahres als ständige Austellung einzurichten und eventuell mit einem Klosterladen zu kombinieren. Doch auch diese Vorhaben erfordern sowohl Investitionen als auch Personal, die jedoch von den Schwestern aus eigener Kraft nicht geleistet werden können.

Seit es Klöster gibt, besteht ein fruchtbarer Austausch zwischen ihren Gemeinschaften und ihrer Umwelt. Die Kirchengeschichte zeigt, daß beide „Welten“ einander brauchen; keine kann für sich alleine existieren. In diesem Sinne brauchen die Benediktinerinnen von Habsthal jetzt Ihre konkrete, finanzielle Hilfe, besonders auch Ihr Wohlwollen sowie Ihre geistig-geistliche Unterstützung.
Die Schwestern sind Ihnen in ihrem täglichen Gebet dankbar verbunden und wünschen Ihnen Gottes Segen.

© Kloster-Habsthal
Zum Anfang